Rund um Luxemburg gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die Ihr Automobilherz höher schlagen lassen. Kommen Sie mit auf eine Reise zu spannenden Museen, legendären Rennstrecken und einem idealem Hotel für Automobilliebhaber!

 
Diekirch Conservatoire Nationale des Véhicules Historiques
Das einzige Automuseum in Luxemburg befindet sich in der Eselstadt Diekirch. In der ehemaligen Autofabrik von Jean Wagner können Sie heute zahlreiche nationale und internationale Autos bestaunen, die zwischen dem Anfang vom 19. Jahrhundert bis in die 70er Jahre gebaut wurden. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich, denn die ausgestellten Autos sind immer temporäre Leihgaben von Privatleuten und werden regelmäßig ausgetauscht. Interessante temporäre Ausstellungen finden auch regelmäßig in den historischen Gemäuern statt. Im selben Gebäude befindet sich ebenfalls ein kleines Museum zur Geschichte der Diekircher Brauerei.

Conservatoire Nationale des Véhicules Historiques
20-22 Rue de Stavelot
L- 9280 Diekirch
www.cnvh.lu
 

Zylinderhaus Museum für Oldtimer und Technik
Ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Luxemburger ist seit vielen Jahren die kleine Winzerstadt Bernkastel-Kues. Jahrelang waren hier die Weinkellereien und das historische Zentrum die Hauptattraktionen. Seit 2017 ist die Stadt um eine interessante Attraktion reicher, dem Zylinderhaus. Was von außen wie ein historisches Gebäude aussieht, ist ein nagelneues Gebäude, was vom Unternehmer und Oldtimersammler Bernd Benninghoven in Auftrag gegeben wurde. Im Inneren befindet sich eine bemerkenswerte Oldtimersammlung mit fast ausschließlich deutschen Klassikern und Raritäten. Das Museum ist nicht nur für Oldtimer-Liebhaber ein Erlebnis: Neben Autos und Motorrädern bekommen Besucher ebenfalls einen Einblick in das Leben vergangener Epochen. So kann man beispielsweise eine kleine Dorfapotheke oder einen alten Kiosk begutachten.

Zylinderhaus Museum für Oldtimer und Technik
Adolf-Kolping-Straße 2
D-54470 Bernkastel-Kues
www.zylinderhaus.com
 

Nürburgring
Die „grüne Hölle“ Nürburgring ist ein Mythos seit vielen Jahrzehnten für Motorsportfans. Seit 1927 ist der Nürburgring eine feste Größe in der deutschen Motorsportgeschichte und fasziniert bis heute tausende von Menschen. Was mit der legendären Nordschleife begann, ist heute ein ganzjähriges Erlebniszentrum für Motorsport. Der „Ring“ hat einiges zu bieten: Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum und flitzen Sie mit einem Sportwagen über die Nordschleife oder die Grand-Prix Strecke. Wenn Sie es lieber gemütlich angehen wollen, ist es selbstverständlich auch möglich, eine Busfahrt über die beiden Strecken zu machen. Spannend ist auch die Backstagetour, wo Sie einen Blick hinter den Kulissen der Strecke werfen können. Sich einmal wie ein Sieger auf dem Podium fühlen, Informationen wie die Boxengasse funktioniert oder auch einmal im VIP Bereich Platz nehmen – all dies ist möglich während der Führung. Ihr Motorsportabenteuer geht im ring°werk, der Erlebniswelt des Nürburgrings, weiter. Hier kann sich die ganze Familie dank zahlreicher Simulatoren und Attraktionen wie ein Rennfahrer fühlen. Zusätzlich können Sie Ausstellungen zum Thema Motorsport oder dem Mythos Nürburgring besichtigen. Die Krönung der Erlebniswelt ist das 4D-Kino. Wind, Wasser, Sound und Licht geben Ihnen ein realistisches Erlebnis vom Nervenkitzel, den man beim 24h Rennen auf der Nordschleife erlebt.
Kombinieren Sie Ihren Besuch mit einem Motorsportevent und erleben Sie Action hautnah!
 
Nürburgring
Otto-Flimm-Straße
D-53520 Nürburg
www.nuerburgring.de
 

Circuit de Spa-Francorchamps
Eine weiter legendäre Rennstrecke befindet sich auch nur wenige Kilometer hinter der Luxemburger Grenze. Der Circuit Spa-Francorchamps ist als eine der schwersten Rennstrecken unter den Rennfahrern gefürchtet und wird dafür aber auch umso mehr geliebt. Zahlreiche Luxemburger pilgern jedes Jahr zu den zahlreichen Rennen wie die Formel 1, der FIA-Langstrecken Weltmeisterschaft oder dem 24-Stunden-Rennen. Außerhalb der Rennen hat man die Möglichkeit eine Backstage-Tour zu buchen und so kann man die Bereiche sehen, die normalerweise für die Rennfahrer und Offizielle reserviert sind. In der nah gelegenen Stadt Stavelot kann man auch ein kleines Museum mit zahlreichen historischen Rennwagen und Motorrädern besichtigen.

Circuit de Spa-Francorchamps
Route du Circuit 55
B-4970 Francorchamps
www.spa-francorchamps.be
 
 
Cité de l´Automobile – Collection Schlumpf
Mit über 25.000 m2 ist die Cité de l´Automobile in Mulhouse eines der größten Automobilmuseen der Welt. In den Hallen einer ehemaligen Textilfabrik haben die Gebrüder Schlumpf über die Jahre eine einzigartige Sammlung an Autos zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt hier ganz klar auf historische Fahrzeuge. Natürlich darf eine Marke nicht fehlen: Bugatti. Die Autos der Marke Bugatti, die zu den begehrtesten der Welt seit jeher gelten, werden in der Region gebaut. Ganze 87 Fahrzeuge der legendären Marke findet man in der Kollektion der Gebrüder Schlumpf. Zudem findet man im Museum zahlreiche Raritäten von kleineren Marken, die es teilweise heute nicht mehr gibt oder die weniger bekannt sind. Kürzlich hat das Museum auch einen Autodrom eröffnet, wo regelmäßig Vorführungen von Autos stattfinden und man sogar die Möglichkeit hat, sich selbst hinter das Steuer von einem Auto der legendären Sammlung zu setzen um ein paar Runden zu drehen.

Cité de l´Automobile – Collection Schlumpf
17, Rue de la Mertzau
F-68100 Mulhouse
www.citedelautomobile.com


Technik Museum Sinsheim
Zirka 3 Stunden von Luxemburg entfernt, ist das Technik Museum Sinsheim ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Automobilliebhaber in Luxemburg. Hier begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch alle Epochen des Automobils. Von der Motorkutsche bis zu legendären Klassikern finden Sie hier alles, was Ihr Automobilherz höher schlagen wird. Imposant ist auch die Formel 1 & Motorsport Ausstellung: Neben der größten permanenten Formel 1 Ausstellung Europas können Sie hier zahlreiche legendäre historische Rennfahrzeuge bestaunen. Ein weiteres besonderes Exponat ist das Rekordfahrzeug „Blue Flame“. Dieser hielt von 1970 bis 1983 den Rekord als schnellstes Landfahrzeug mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1014 km/h. Neben Autos findet man im Museum auch zahlreiche Motorräder und Flugzeuge. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die originale Concorde F-BVFB von außen und innen zu besichtigen.

Technik Museum Sinsheim
Museumsplatz
D-74889 Sinsheim
www.sinsheim.technik-museum.de  
 
 
Motorworld Köln & V8 Hotel Köln
Streifen Sie den zwischen Hunderten von historischen Autos umher, die in den Hangars des ehemaligen Flughafens Köln - Butzweilerhof untergebracht sind; darunter die Sammlung von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Beste Gelegenheit, sich die Autos des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters einmal aus nächster Nähe anzusehen. Viele weitere Wagen aus Privatbesitz werden ebenfalls ausgestellt, von denen einige auch zum Verkauf stehen oder gemietet werden können. Wollen Sie Ihren Aufenthalt in Köln verlängern? Dann empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung im V8 Hotel. Ganz besonders sind die Car Suites: Luxuriöse Zimmer mit privater Garage; nur durch eine Glaswand vom Zimmer getrennt. So können Sie auch direkt vor dem Einschlafen noch einen letzten Blick auf Ihr Lieblingsauto werfen. Außerdem hat das Hotel Themenzimmer, die verschiedenen Aspekten des Motorsports gewidmet sind und sind viele Annehmlichkeiten bereithalten, um Ihren Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen.

ACL-Mitglieder erhalten 10% Rabatt auf den tagesaktuellen Übernachtungspreis. Mehr Informationen auf www.acl.lu

MOTORWORLD Köln
Butzweilerstraße 35-39
D- 50829 Köln
motorworld.de/home/koeln-rheinland/